Direkt zum Seiteninhalt
Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e. V.
Kraftomnibusmodelle nach Leipziger Vorbild, Maßstab 1:87 (Nenngröße H0),Fertigmodelle aus Kunststoff, reich detailliert
Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Neben dem Ikarus 180 wurde auch der zweiachsige Linienbus Typ 556 als Nachfolger des Ikarus 66 entwickelt, der mit 10,855 m Länge eine vereinfachte Version des Ikarus 180 ohne Nachläufer, aber mit dessen Heck war. Im Vergleich zum Typ 66 bot er 22 Fahrgästen mehr Platz, bei einer 0,5 m geringeren Fahrzeuglänge. In der DDR wurde er erstmals auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1963 vorgestellt, Von 1971 bis 1983 waren 11 Wagen in Leipzig im Einsatz.
Sofort verfügbar
17.00 €
Hinzufügen
Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Neben dem Ikarus 180 wurde auch der zweiachsige Linienbus Typ 556 als Nachfolger des Ikarus 66 entwickelt, der mit 10,855 m Länge eine vereinfachte Version des Ikarus 180 ohne Nachläufer, aber mit dessen Heck war. Im Vergleich zum Typ 66 bot er 22 Fahrgästen mehr Platz, bei einer 0,5 m geringeren Fahrzeuglänge. In der DDR wurde er erstmals auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1963 vorgestellt, Von 1971 bis 1983 waren 11 Wagen in Leipzig im Einsatz.
Sofort verfügbar
17.00 €
Hinzufügen
Solaris Urbino 12 IV | Art. 105
Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Der Solaris Urbino 12 IV hat eine Länge von 12 Metern und eine Breite von 2,55 Metern. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h. Die Bauzeit fand im Jahr 2020 bei SOLARIS Bus Coach S.A. statt. Es handelt sich um die vierte Generation (Urbino 12 IV) mit X Sitz- und X Stehplätzen.
Sofort verfügbar
33.90 €
Hinzufügen
New!
Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Unter der Bezeichnung Do 56 führten die Berliner Verkehrsbetriebe in Ost-Berlin eine 105 Doppeldeckerbusse umfassende Fahrzeugserie. Kleinere Stückzahlen der Wagen gingen u. a. nach Leipzig.
Sofort verfügbar
32.90 €
Hinzufügen
New!
Ikarus Bus 280.03 | Art. 110
Maßstab H0 (1:87), Werbung Jacobs Krönung
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
44.95 €
Hinzufügen
Solaris Urbino | Art. 117
Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Urbino ist der Name für eine Familie durchgängig niederfluriger Stadtbusse, die ihre Premiere 1999 gefeiert haben. Ein einzigartiges Aussehen verleiht ihm u. a. die charakteristische, heruntergezogene Linie der Frontscheibe.
Sofort verfügbar
19.00 €
Hinzufügen
IFA Framo V 901 Kombi | Art. 125
LVB, Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Der Framo V 901 ist ein Kleintransporter, der in den Jahren 1951–1954 von Framo in Hainichen hergestellt wurde. Als Dreivierteltonner war er im damaligen DDR-Fahrzeugbau der kleinste LKW und unterhalb des Phänomen Granit angesiedelt.
Sofort verfügbar
22.95 €
Hinzufügen
Fahrkartenverkaufsanhänger | Art. 126
LVB, Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
20.95 €
Hinzufügen
Ikarus Bus 280.02 | Art. 129
Maßstab H0 (1:87), blau-weiß
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

In den Jahren 1975 bis 1990 beschafften sich die LVB 89 Fahrzeuge des viertürigen Gelenkbusses Ikarus 280.02, hinzu kamen in den Jahren 1978 bis 1990 26 gebraucht aus Ost-Berlin übernommene Fahrzeuge des selben Typs, so dass auf Leipzigs Straßen insgesamt 115 Ikarus 280.02 zu sehen waren. Das letzte Refugium der Ikarus 280.02 der LVB waren die Umlandlinien, diverse Schienenersatzverkehre sowie die Stadtlinien 67 und 89E, wobei auf letzterer Linie am 7. März 2001 der letzte Ikarusbus auf einer Leipziger Stadtlinie verkehrte.
Sofort verfügbar
54.95 €
Hinzufügen
Mercedes-Benz Vito | Art. 130
Verkehrsdispatcher-Einsatzwagen, Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
24.95 €
Hinzufügen
Ikarus Bus 260.02 Stadtbus | Art. 131
maisgelb, Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Der Ikarus 260 war ein Omnibustyp der 200er Serie des ungarischen Busherstellers Ikarus. Er wurde von 1971 bis 2002 in Budapest produziert.
Sofort verfügbar
34.95 €
Hinzufügen
IFA G5 Hilfswagen Straßenbahn | Art. 132
MCZ Sondermodell-Edition 2022.
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
33.95 €
Hinzufügen
MB O 407 „Airport City-Liner, Leipzig“ | Art. 133
RietzeModell Mercedes Benz MB O 407 „Airport City-Liner, Leipzig“ Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Das Modell soll vsl. im März 2022 erscheinen.
Details: Es handelt sich bei diesem Busmodell um einen zweiachsigen Modellbus Typ Mercedes-Benz O 407 aus dem Lieferjahr 1991. Das in der Farbe silbermetallic im Design des Flughafens Leipzig-Halle lackierte Modell stammt aus der LVB-Wagennummernserie 56 bis 59 (L-NV 1056 ff.) und ist vorbildgerecht als „Leipzig – Hbf.“ beschildert. Die vier Originalbusse mit der Beschriftung AIRPORT-CITY-LINIER, fuhren zwischen Mai 1997 und Dezember 2002 als Sonderlinie zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und dem Flughafen Leipzig-Halle. Die LVB hatte diese vier Mercedes´ zuvor gebraucht von der Regionalverkehr Leipzig GmbH übernommen und entsprechend umgerüstet. Sie waren alle vom Baujahr 1991 und wurden Mitte 2003 ausgemustert und verkauft.
Begrenzt verfügbar
33.95 €
Hinzufügen
New!
MAN NL 202-2 Leobus weiß/blau | Art. 134
RietzeModell MAN NL 202-2 Leobus, Maßstab H0 (1:87) weiß/blau
Linie 172 „Sommerfeld“
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
33.95 €
Hinzufügen
New!
IFA Bus H6B Wg. 36 Linie G | Art. 135-1
Bus H6B Reko Wagen 36 Linie G „Wiederitzsch“ LVB
Brekina / Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
33.95 €
Hinzufügen
New!
IFA Bus H6B Wg. 34 Linie U | Art. 135-2
Bus H6B Reko Wagen 34 Linie U „Naunhof“ LVB
Brekina / Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!
Sofort verfügbar
33.95 €
Hinzufügen
New!
Ikarus Bus 280.03 Überland-Gelenkbus | Art. 136
Maßstab H0 (1:87)
Warnhinweise zu diesem Produkt: Maßstabs- und originalgetreues Kleinmodell für erwachsene Sammler und Modellbauer. Nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren!

Der Ikarus 280 ist ein dreiachsiger Zuggelenkbus und daher in Hochflurbauweise ausgeführt. Die Konstruktion ist semiselbsttragend, das heißt, auf die Bodengruppe ist ein selbsttragender Aufbau gesetzt. Der Bus hat rundherum Starrachsen, die an Luftfedern aufgehängt sind. Die mittlere Achse ist eine Außenplanetenachse. Je Rad hat der Ikarus 280 einen Teleskopstoßdämpfer. Die Lenkung ist hydraulisch unterstützt, die Vorderachse wird aktiv gelenkt, die Hinterachse ist passiv mitlenkend. Insgesamt hat der Bus drei Bremsanlagen: Eine pneumatische Bremsanlage, die auf Bremstrommeln an allen sechs Rädern wirkt, eine Federspeicherfeststellbremse und eine Auspuffklappenbremse.

Angetrieben wird der Ikarus 280 von einem freisaugenden MAN-Dieselmotor der Type D 2156 mit Direkteinspritzung und Reiheneinspritzpumpe, der in Lizenz von Rába hergestellt wurde. Er hat einen Hubraum von 10.350 cm3 und leistet 192 PS (141 kW) bei 2100 min−1, sein maximales Drehmoment beträgt 71 kp·m (696 N·m) bei 1300 min−1. Der Motor ist unterflur vor der mittleren Achse eingebaut, sein Drehmoment wird über eine Einscheibentrockenkupplung auf ein manuell zu schaltendes Synchrongetriebe mit 5+1 oder 6+1 Gängen und von dort auf die mittlere Achse übertragen. Die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit ist mit 70 km/h angegeben.
Sofort verfügbar
44.95 €
Hinzufügen
New!
© 2022 | Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e. V.
Zurück zum Seiteninhalt